Erwachsene Hunde

Benji

Geboren: Juli 2016
Rüde, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert

Topfit und lebenslustig… 🌞

… ist der kleine Benji, der unverschuldet nach vielen Jahren sein Zuhause verloren hat und jetzt selbstverständlich wieder bei uns sein darf, bis er noch einmal neu durchstarten kann.

Im Moment ist Benji noch ein wenig unsicher, alles ist neu und ungewohnt. Doch er ist ein neugieriger, lieber und – nach einer kurzen Zeit, die er braucht, um ein wenig aufzutauen – sehr anhänglicher und verschmuster Hund. Benji hat viel Spaß bei uns im Freilauf, er flitzt mit Wonne herum und kommt auch mit seinen Hundekumpels gut klar.

Das Lausbubenalter hat Benji hinter sich; trotzdem freut er sich natürlich über Spaziergänge, Beschäftigung und jede Menge Zuwendung. Gerne vermitteln wir Benji auch an lebensältere Menschen, die Zeit und Muße haben, sich ganz auf Benji einzulassen. Denn dieses Mal soll es für immer sein, wenn Benji sein neues Zuhause findet! 🍀🐞

Clip

Geboren: Februar 2018
Rüde, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert

Couchpotatoes… 🛋

… sind nichts für Clip 😂. Denn der zauberhafte kleine Rüde hat zumindest Jack-Russel- und Beagle-Gene im Blut und ist dementsprechend aktiv. Er liebt es, mit seinen Menschen viel Zeit draußen zu verbringen.

Clip kennt Katzen und findet sie sogar gut. Mit anderen Hunden ist er verträglich; wie immer entscheidet im Einzelfall die Sympathie. Bei uns lebt Clip mit der jungen Amber zusammen, die beiden haben sich auf Anhieb verstanden und gleich eine WG gegründet.

Clip kennt die Grundkommandos und möchte eine Bezugsperson, mit der er noch weiter an den gemeinsamen Regeln arbeiten kann. Er ist ein Traumhund, liebt Menschen, ist sehr zutraulich und umgänglich. Nur kleine Kinder überfordern ihn; deshalb vermitteln wir Clip nicht in eine Familie mit Kleinkindern.

Wo sind die aktiven Menschen, die Spaß daran haben, viel mit ihrem Hund zu unternehmen und ihn zu beschäftigen? Clip wird es durch unendliche Liebe und Aufmerksamkeit danken ❤.

Max

Geboren: September 2020
Rüde, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert

Hier kommt Max 💪

… ein richtiges Powerpaket mit Energie und Muskelkraft 🏋️‍♀️

Max ist noch so richtig Junghund, an dem die Hundegrundschule irgendwie vorüber gegangen ist. Wir haben ihn als gut gelaunten, menschenbezogenen und sehr bewegungsfreudigen Rohdiamanten kennen gelernt. Für ihn suchen wir Menschen, die ihm einen Neustart ermöglichen, denn Max fehlt doch einiges an Grunderziehung (Leinenführigkeit, positives Begegnungstraining mit anderen Hunden, …).

Bei uns geht er auch mit anderen Hunden in der kleinen Gruppe Gassi. Dennoch wäre für ihn vermutlich ein Zuhause als Einzelhund von Vorteil. Kinder kennt er, wir vermitteln ihn aber nicht in eine Familie mit Kleinkindern. Größere, verständnisvolle Kinder, die seine Bedürfnisse respektieren, dürften dagegen kein Problem sein.

Wo sind die hundeerfahrenen Menschen, die das riesige Potenzial von Max mit souveräner, positiver Erziehung in die Bahnen lenken, die ihm und seinen Menschen ein stressarmes Miteinander ermöglichen? Max wird das dankbar annehmen, er ist gelehrig, aufgeschlossen und will ein Team mit seinem Menschen bilden. Man muss ihm nur zeigen, wie das geht 🤝.

Pan

Geboren: April 2013
Rüde, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert
groß

Pan ist unser lieber Senior, der seine alten Tage noch genießen möchte. Er wünscht sich ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung.
Pan geht noch sehr gerne spazieren und fährt auch im Auto mit. Mit anderen Hunden ist er unkompliziert.

Ein gesicherter Garten ist für Pan ein Muss, denn er liegt fürs Leben gern draußen und chillt – das hat er sich auch verdient.

Wo versteckt sich das Plätzchen für Pans glücklichen Lebensabend? 

Macis

Geboren: November 2020
Hündin, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert
mittelgroß

Macis ist ein zartes Mädchen, das nicht sehr viel Selbstvertrauen kennt. Dementsprechend vorsichtig, fast ängstlich begegnet sie allem Neuen – wenn sie aber Vertrauen gefasst hat, entpuppt sie sich zu einer zauberhaften, anhänglichen Hündin. Um sie besser kennen zu lernen, durfte Macis häufig mit ihrer Gassigängerin übers Wochenende nach Hause gehen. Dort hat sie sich als ruhige, stubenreine Hündin gezeigt, die gleich ihr Plätzchen eingenommen hat. Vor Katzen hat sie Respekt und geht ihnen einfach aus dem Weg.

Um Macis Bedürfnis nach Sicherheit gerecht zu werden, vermitteln wir sie nur zu einem souveränen Ersthund, an dem sie sich orientieren kann. Wo ist denn der Hund, der auf die süße Gefährtin wartet? 

Kommentare sind geschlossen.